Schlagwort-Archive: Weltproduktion

Weltproduktion

Heroinfabrikation 1925 bis 1929 – Weltproduktion 32,206 Tonnen.

1931 schloss die Konferenz des Völkerbundes mit dem „Abkommen zur Begrenzung der Herstellung von Narkotika“ mit der Empfehlung vollständig auf Heroin zu verzichten.

Viele Vertreter der Nationen verwiesen darauf, das Heroin unersetzlich in Teilbereichen der Medizin sei. Delevigne (Großbritannien) bestritt vehement die außergewöhnliche Gefährlichkeit von Heroin.